Mein Profil in Kürze

 

Susanne Stibi

verheiratet, 2 erwachsene Töchter

 

Bevor ich in die Beratung wechselte, war ich über 15 Jahre im internationalen Personalbereich tätig und hatte das große Glück, ein sehr vielfältiges Aufgabenspektrum kennenlernen zu dürfen, angefangen von der Auswahl geeigneter MitarbeiterInnen über die Personal- und Führungskräftebetreuung bis hin zur Potentialeinschätzung/Personalentwicklung. Besonders fasziniert hat mich dabei immer die Begegnung mit Menschen unterschiedlichster Herkunft, Nationalität, ihre Biografien, Geschichten und Beweggründe.

 

Dieses Interesse war dann letztlich auch der Grund dafür, dass ich zunächst ein Aufbaustudium in Mediation absolvierte und mich dann im Bereich Psychologie weiterqualifizierte.  Anfang 2009 wechselte ich endgültig in die Beratung und habe mich im Laufe der letzten Jahre immer mehr auf folgende Themen spezialisiert:

  • Konflikte verstehen und lösen
  • Verbindung von Berufs- und Lebensplanung
  • Bewältigung herausfordernder Lebens-/Arbeitsphasen
  • Gestaltung tragfähiger, wertschätzender Beziehungen

Ich begleite Teams und Führungskräfte vor Ort sowie Einzelpersonen und Paare in meiner Praxis für systemisch-integrative Beratung im Chiemgau.

 


Mein Beratungsansatz: systemisch-integrativ

 

Systemisch-integrativ bedeutet, dass ich mich in meiner Arbeit auf mehrere anerkannte Verfahren und Methoden stütze:

 

Neben der jeweils aktuellen Fragestellung liegt der Beratungsfokus häufig darauf,

  • die persönliche Resilienz zu stärken,
  • Konflikt- und Problemlösungsstrategien zu erweitern,
  • Ressourcen zu aktivieren und auszubauen, sowie
  • einschränkende Denk-, Kommunikations- und Verhaltensmuster zu verändern.

So können neue Perspektiven, Lösungen und Gestaltungsmöglichkeiten entstehen und Herausforderungen und Probleme besser bewältigt werden.

Mein fachlicher Hintergrund

 

2017 - 2020    Zertifizierte Systemische Beraterin (DGSF)

                       Systemisch-integrative Einzel-, Paar- und Familienberatung

                       Münchner Institut für systemisch-integrative Therapie (MISIT e.V.)

 

2008 - 2010   Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilPrG)

                       Psychologie und Psychotherapie, ZfN München

 

2004 - 2005   Mediatorin (Univ.)

                       Aufbaustudium Mediation, Fernuniversität Hagen

 

 

...sowie regelmäßige Supervision, Intervision und Fortbildung in

 

2016, 2020     Systemische Körpertherapie, GST München

 

2010, 2011       Lösungsorientierte Kurzzeittherapie und -beratung, ZfN München

 

2010               Tiefenpsychologisch orientierte Anamnese, ZfN München

 

Berufsverbände