Paarberatung/-therapie

 

Dort wo Menschen aufeinandertreffen, kommt es auch zu Konflikten. Ganz besonders, wenn man unter einem Dach wohnt, Kinder gemeinsam erzieht, für den Lebensunterhalt und ein gemütliches Zuhause sorgt, Geburtstagsfeiern organisiert, sich im Elternbeirat einbringt.... Sie wissen, was ich meine.

 

Beziehungskrisen und Streitigkeiten unter Paaren sind also etwas völlig normales. Problematisch wird es erst, wenn sich die Partner immer weiter voneinander entfernen und nicht mehr zueinander finden können. Dann ist es durchaus sinnvoll, externe Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Dies kann für Paare, die ihre Beziehung aufrecht erhalten möchten, ebenso gewinnbringend sein, wie für Paare, die sich für eine wertschätzende und würdevolle Trennung entschieden haben.

 

Die Paarberatung unterstützt Sie darin, Krisen, Umbrüche oder einschneidende Veränderungen (Geburt eines Kindes, Trennung/Scheidung, neuer Lebenspartner, Patchwork...) zu meistern, Kommunikationsblockaden und hartnäckige Konflikte aufzulösen und ihren gemeinsamen Weg friedvoller zu gestalten - im Interesse aller Beteiligten.

Beratungs-/Therapieansatz

 

In der Paarberatung arbeite ich überwiegend nach den Grundlagen und Erkenntnissen der systemischen Beratung/Therapie  - einer anerkannten und effizienten Methode, ganz besonders wenn es um die Begleitung von Paaren und Familien geht.

 

Gelegentlich integriere ich auch Elemente der klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rogers, der gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg, sowie der systemischen Körpertherapie.

Ablauf

 

Bei Interesse an einer Paarberatung vereinbaren wir auf Wunsch zunächst einen Termin für ein vertrauliches und unverbindliches Erstgespräch.

 

In diesem persönlichen Treffen haben Sie und ihr Partner/ihre Partnerin die Möglichkeit, Ihr Anliegen in Ruhe zu schildern, Fragen zu stellen und mich und meine Arbeitsweise kennenzulernen. Alle weiteren Schritte werden gemeinsam auf Ihre Bedürfnisse und die jeweilige Zielsetzung abgestimmt. 

 

In der Regel nehmen beide Partner an den vereinbarten Terminen teil. Allerdings kann es im Laufe des Prozesses durchaus sinnvoll sein, nach Absprache punktuell auch Einzelgespräche mit den Partnern zu führen. 

 

Selbstverständlich unterliegen Ihre persönlichen Daten sowie Beratungsinhalte der Schweigepflicht.

Honorar und Abrechnung

 

Paarberatung ist eine Privatleistung. Die Rechnungsstellung erfolgt nach Absprache und Zeitaufwand.

 

Für Klienten/-innen in schwierigen Lebensumständen besteht die Möglichkeiten, reduzierte Stundensätze zu vereinbaren, die sich an den persönlichen Verhältnissen orientierten. Gerne können Sie mich darauf ansprechen - Ihre Anfrage wird selbstverständlich vertraulich behandelt.