Teamcoaching und Supervision . Weil's gemeinsam besser geht

 

 

Unternehmen brauchen motivierte Mitarbeiter mit Elan und Ideen. Und Mitarbeiter brauchen Unternehmen, die ihnen etwas zutrauen und ihre Fähigkeiten richtig einschätzen und fördern. Das macht zufrieden und erfolgreich - beide! Aber es ist tatsächlich noch kein Meister vom Himmel gefallen und persönliche Entwicklung braucht Zeit und den richtigen Rahmen.  

 

In Coaching und Supervision können wir den Blick auf die Themen richten, die im hektischen Arbeitsalltag zu kurz kommen. Die Rahmenbedingungen für eine motivierende Zusammenarbeit werden so optimiert und vorhandene Ressourcen und Potentiale können besser zutage treten. Dabei arbeiten wir auf Augenhöhe und absolut vertraulich - vor allem aber ganz ohne Tschakka! 

 

Hier ein Auswahl möglicher Fragestellungen:

  • Integration neuer Teams und Teammitglieder
  • Konflikte innerhalb oder zwischen Arbeitsgruppen
  • Verbesserung der Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Potentialentwicklung und Ressourcenmanagement
  • Rollenklärung und angemessene Verantwortungsübernahme
  • Gestaltung von Zielfindungs-, Entscheidungs- und Veränderungsprozessen
  • interkulturelle Zusammenarbeit
Coachings/Supervisionen können sowohl in Deutsch als auch in Englisch durchgeführt werden.

 

Sprechen Sie mich an! Gerne erstelle ich Ihnen ein auf Sie und Ihr Unternehmen zugeschnittenes Angebot.

Coaching oder Supervision ? Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Beide Methoden werden eingesetzt, um berufliche Problemstellungen zu bearbeiten, wobei "Coaching" zunächst in der freien Wirtschaft und "Supervision" in psychosozialen Arbeitsfeldern üblich war. Mittlerweile werden beide Begriffe aber zunehmend synonym verwendet und fließen methodisch und inhaltlich immer mehr ineinander. 
Grundsätzlich beschreibt "Coaching"  ein handlungsorientiertes Verfahren mit konkreter Zielsetzung und begrenzter Zeitdauer. Die  "Supervision" hingegen zielt mehr darauf ab, vorhandene Kommunikations- und Interaktionsmuster sowie Teamprozesse sichtbar zu machen. Sie gibt Veränderungsimpulse und ist in der Regel für einen längeren Zeitraum ausgelegt.