Systemische Paarberatung und Coaching

Gemeinsam wachsen

 

Wohlbefinden, Gesundheit und Lebenszufriedenheit hängen zu einem großen Teil davon ab, wie stabil, verlässlich und harmonisch wir unsere Beziehungen erleben. Gelingt es einem Paar, sich einander wirklich zuzuwenden, Zuneigung und Wertschätzung zu zeigen und sich konstruktiv über Wünsche und Bedürfnisse auszutauschen, so schafft dies Nähe, Vertrauen und stärkt die Beziehung nachhaltig.

 

Vielen Paaren fehlt es im Alltag aber an Zeit, Energie und dem richtigen Rahmen für Gemeinsamkeiten und gute Gespräche. An dieser Stelle setzt das Paarcoaching an. Es bietet den Rahmen, immer wieder miteinander in echten Dialog zu kommen, sich über Motivationen, Gefühle und  Beziehungsdynamik zu verständigen und den gemeinsamen Weg aktiv zu gestalten - noch bevor Unzufriedenheiten, Kommunikationsprobleme und Konflikte sich verfestigen.

Bewegte Zeiten

 

Dort wo Menschen aufeinandertreffen, kommt es auch zu Konflikten und Auseinandersetzungen. Ganz besonders, wenn man unter einem Dach wohnt, Kinder gemeinsam erzieht, für den Lebensunterhalt und ein gemütliches Zuhause sorgt, Geburtstagsfeiern organisiert, sich im Elternbeirat einbringt.... Sie wissen, was ich meine.

 

Beziehungskrisen und Streitigkeiten unter Paaren sind also etwas völlig normales. Problematisch wird es erst, wenn sich die Partner immer weiter voneinander entfernen und nicht mehr zueinander finden. Dann ist es durchaus sinnvoll, externe Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Dies kann für Paare, die ihre Beziehung aufrecht erhalten möchten, ebenso gewinnbringend sein, wie für Paare, die sich bereits für eine wertschätzende und würdevolle Trennung entschieden haben.

 

Ziel der Paarberatung ist es, Sie darin zu unterstützen, Krisen, Umbrüche oder einschneidende Veränderungen (Geburt eines Kindes, Trennung/Scheidung, neuer Lebenspartner, Patchwork...) zu meistern, Kommunikationsblockaden und hartnäckige Konflikte aufzulösen und ihren gemeinsamen Weg friedvoller zu gestalten - im Interesse aller Beteiligten.

Gehen oder bleiben?

 

Steht Ihre Beziehung auf der Kippe? Haben Sie das Gefühl, für Sie und Ihre(n) PartnerIn gibt es keine gemeinsame Zukunft mehr? Denken Sie darüber nach, ob es nicht besser wäre, auszuziehen und die Beziehung zu beenden?

 

Eine Trennung mag der richtige Schritt sein, aber sie hat meistens auch schwerwiegende Konsequenzen für alle Beteiligten, besonders wenn Kinder betroffen sind. Bestehen die geringsten Zweifel, ob dieser Schritt wirklich notwendig ist, kann es sinnvoll sein, sich nicht nur auf die vorhandenen Probleme in der Partnerschaft zu fokussieren, sondern zunächst zu klären, ob die Probleme überhaupt gelöst werden können bzw. ob beide Partner das auch wirklich möchten. 

 

In der Regel sind dazu nur einige wenige Beratungstermine notwenig, in denen Sie innehalten und in Ruhe Ihre Optionen und Möglichkeiten gemeinsam überdenken. So können Sie übereilte Schritte vermeiden und Klarheit darüber gewinnen, wie es weitergehen soll.

Beratungsansatz

 

In der Paarberatung arbeite ich überwiegend nach den Grundlagen und Erkenntnissen der systemischen Beratung/Therapie  - einer anerkannten und effizienten Methode, ganz besonders wenn es um die Begleitung von Paaren und Familien geht.

Ablauf

 

Bei Interesse an Paarberatung oder Paarcoaching vereinbaren wir auf Wunsch zunächst einen Termin für ein vertrauliches und unverbindliches Erstgespräch.

 

In diesem persönlichen Treffen haben Sie und ihr Partner/ihre Partnerin die Möglichkeit, Ihr Anliegen in Ruhe zu schildern, Fragen zu stellen und mich und meine Arbeitsweise kennenzulernen. Alle weiteren Schritte werden danne gemeinsam auf Ihre Bedürfnisse und die jeweilige Zielsetzung abgestimmt. 

 

In der Regel nehmen beide Partner an den vereinbarten Terminen teil. Allerdings kann es im Laufe des Prozesses durchaus sinnvoll sein, nach Absprache punktuell auch Einzelgespräche mit den Partnern zu führen. 

 

Selbstverständlich unterliegen Ihre persönlichen Daten sowie Beratungsinhalte der Schweigepflicht.

 

Neben dem persönliche Gespräch besteht auch die Möglichkeit der Online-Beratung. Mehr dazu finden Sie hier.